Erinnern, um die Zukunft zu gestalten

Die Felix-Nussbaum-Gesellschaft widmet sich der Aufgabe, das künstlerische und historische Vermächtnis des Malers Felix Nussbaum lebendig zu halten. Dabei ist es unser zentrales Anliegen, die nationale und internationale Wahrnehmung des Malers zu fördern. Im Mittelpunkt unseres Interesses steht die kritische Auseinandersetzung mit den künstlerischen, politischen und kulturellen Aspekten seines Werkes und seiner Bedeutung für unsere Gegenwart.

Diese Ziele setzt die Gesellschaft durch vielfältige Formate von Veranstaltungen und Projekten sowie durch Vernetzungen und Kooperationen um. Wir unterstützen Ausstellungen zum Werk Felix Nussbaums und initiieren Lesungen, Vorträge, Diskussionsveranstaltungen und Kolloquien.

Kopfbild: WV 323, Felix Nussbaum, Selbstbildnis mit Bruder [Ausschnitt], 1937, Öl auf Sperrholz, 50,5 x 65,4 cm, Felix-Nussbaum-Haus Osnabrück, Leihgabe der Niedersächsischen Sparkassenstiftung