Felix-Nussbaum-Gesellschaft e.V.

Seit der Gründung der Felix-Nussbaum-Gesellschaft im Jahr 1987 liegt es uns am Herzen, Leben und Werk Felix Nussbaums ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Mittlerweile haben wir viel dazu beigetragen, Nussbaums Werk national und international bekannt zu machen.

Seit der Eröffnung des Felix-Nussbaum-Hauses 1998, dessen Planung wir nachdrücklich unterstützt haben, besteht eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Museum. Dem gemeinsamen Engagement ist es zu verdanken, dass Osnabrück inzwischen Zentrum der Nussbaum-Forschung und Ort der weltweit größten Nussbaum-Sammlung ist.

Nach wie vor ist es unser Anliegen durch die Auseinandersetzung mit dem Leben und Oeuvre Nussbaums aus vergangenen Ereignissen zu lernen und Entwicklungen entgegenzuwirken, die Unmenschlichkeit und Intoleranz hervorrufen.

Nur mit der Unterstützung unserer Mitglieder, Freunde und Förderer können wir diese Ziele verwirklichen. Dieses Engagement ist zurückzuführen auf das leidenschaftliche Interesse an Felix Nussbaum, seinem Leben und Werk und die Leidenschaft vereint uns alle.

Mehr zum   » Vorstand

Lesen Sie hier   » mehr zur Geschichte der Gesellschaft

Werden Sie   » Mitglied

Kopfbild: WV 208, Felix Nussbaum, Komisches Konzert (2) [Ausschnitt], um 1935, Öl auf Holz, 49,3 x 65 cm, Felix-Nussbaum-Haus Osnabrück, Leihgabe aus Privatbesitz